Canon kündigt die EOS 1D Mark IV an

Wie bereits gestern vermutet, hat Canon heute die Canon EOS 1D Mark IV angekündigt. Hier auf die schnelle die technischen Daten:

  • 16,1 Megapixel APS-H CMOS-Sensor
  • 10 B/s; Pufferspeicher für bis zu 121 JPEG-komprimierte Bilder
  • 45 AF-Messfelder mit 39 AF-Kreuzsensoren
  • Full HD (1080p) Movies mit manueller Steuerung
  • High-ISO-Bereich erweiterbar auf bis zu ISO 102.400
  • 7,6 cm (3,0 Zoll) Clear View II LCD mit Live-View-Modus
  • Dual „DIGIC 4“
  • EOS Integrated Cleaning System

Hier die Produktvorstellung auf der Canon-Homepage: 1D Mark IV. Von Canon gibt es auch Beispielbilder, leider noch nicht im interessanten High-ISO-Bereich.

Ankündigung der Canon 1D Mark IV am 20. Oktober?

Noch ein Tag, dann ist es so weit, wenn man der Gerüchteküche Glauben schenken darf: Passend zu einem Event zur Feier des 50jährigen Firmenjubiläums soll Canon morgen offiziell die Canon 1D Mark IV ankündigen.

Canon 1D Mark IV am 1. September? Technische Daten..

Während das französische Magazin “Response Photo” von einer Veröffentlichung der Canon 1D Mark IV am weithin mit Gerüchten umspielten 25. August rechnet, geht man in der allgemeinen Gerüchteküche von einem Termin am 1. September aus.

Bei CR wird eine neue Liste mit technischen Daten veröffentlicht, mal abwarten, was davon in das endgültige Produkt übernommen wird:

  • 16 Megapixel Vollformat-Sensor
  • Dual Digic V – Prozessor
  • 10 Bilder pro Sekunde
  • 61 Autofokuspunkte
  • 100% Sucher
  • 3″ VGA LCD, evtl OLED
  • Sowohl SD als auch CF-Slot
  • 1080p Movie (24p, 25p, 30p)

Canon 1D Mark IV im Oktober

Die Gerüchteküche kocht. Nachdem wohl am 19. August eine neue Kamera angekündigt wird – hier wird die 60D oder auch eine 7D gehandelt – , soll der Nachfolger der Canon 1D Mark III im September angekündigt werden und ab Oktober in geringen Stückzahlen verfügbar sein. Den Gerüchten zufolge soll die Canon 1D Mark IV wie die Vorgängermodelle einen APS-H Sensor haben. Die Auflösung soll um 15MP liegen.


“Canon 1D Mark IV im Oktober” weiter lesen

Canon 1D Mark IV wird getestet – 25. August?

Auf verschiedenen Seiten (1,2,3)  im weltweiten Netz ist zu lesen, dass sich die Canon 1D Mark IV für Tests in der “freien Wildbahn” befindet. Der Tester gibt die technischen Daten wie folgt an:

  • Sensorgröße APS-H, also Cropfaktor 1.3
  • Auflösung ca. 16 Megapixel
  • ISO 50-26500
  • Sehr rauscharm bei ISO 3200 und ISO 6400
  • Etwas höhere Serienbildgeschwindigkeit als die 1D Mark III
  • deutlich verbessertes Autofokussystem, speziell bei wenig Licht
  • Liveview mit AF
  • Video und Bildschirm wie die Canon 5D Mark II
  • ergonomische Verbesserungen
  • schnellere Reaktionen als die Mk III

Als Datum für die Veröffentlichung wird momentan der 25. August gehandelt – warten wir es ab, ob sich die Gerüchte bewahrheiten..

Canon 1D Mark IV mit APS-H und USB 3.0?

Wie nicht anders zu erwarten war, scheint Canon an der Sensorgröße seiner Profimodelle festzuhalten. Zumindest ist dies auf verschiedenen Seiten (1,2,3) zu vernehmen. Ein Vollformatchip mit “zuschaltbarem” Crop bei höherer Geschwindigkeit wäre auch zu schön gewesen. Dafür soll der Sensor Verbesserungen beim Rauschverhalten und dem Dynamikumfang erhalten, für die Rechenpower sorgen zwei DIGIC V – Prozessoren. Als weitere Neuerung könnten GPS und USB 3.0 Einzug halten, wobei ich diese beiden Features nicht unbedingt benötigen würde.

Canon 1D Mark IV mit 12 FPS und ohne Videomodus?

Bei Canon Rumors gibt es weitere Gerüchte zur Canon EOS 1D Mark IV:

  • Die Kamera soll abhängig von der Bildauflösung bis zu 12 Bilder pro Sekunde machen
  • Es ist noch nicht sicher, ob die Kamera einen Videomodus enthält
  • Es gibt eine neue Technik für LiveView, allerdings wird diese wohl nicht in der Mark IV verbaut, sondern eher in einer zweistelligen Reihe von Canon

Gerade der Videomodus würde mich reizen, allerdings wäre auch verständlich, warum Canon eben diesen in der 1D Mark IV weglassen würde: Die Kamera wird ja sicherlich oft bei Sportveranstaltungen eingesetzt, die für Foto- und Bildaufnahmen unterschiedliche Verwertungsrechte besitzen. So gibt es jetzt schon Auflagen, was das Verteilen von Serienbildern während eines Spieles angeht – Video aus der DSLR würde das noch verschärfen..

Neue Gerüchte um die Canon EOS 1D Mark IV

Auf Canon Rumors sind heute neue Gerüchte rund um die neue Canon 1D Mark IV erschienen, die dort als recht zuverlässig eingestuft werden. Sie klingen auch realistisch:

  • 16 Megapixel Vollformat CMOS-Sensor
  • Zwei DIGIC Prozessoren (wie bisher, noch unklar, ob DIGIC 4 oder DIGIC 5)
  • 10 Bilder pro Sekunde
  • 3″ VGA LCD
  • GPS
  • WLAN

Via: CR

Neue Profimodelle im August?

Wie das DSLR-Magazine berichtet, soll Canon in Kürze neue professionielle Kameramodelle zum Test an Nachrichtenagenturen vergeben. Anzeigen sollen im August geschaltet werden. Hier könnte es sich meines Erachtens um Beta-Modelle der Canon EOS 1D Mark IV bzw. der Canon EOS 1Ds Mark IV handeln.


“Neue Profimodelle im August?” weiter lesen

Neue Gerüchte um die Canon EOS 1D Mark IV

Neue Gerüchte um die Canon EOS 1D Mark IV

Während sich auf offizieller Seite naturgemäß wenig tut, brodelt weiterhin die Gerüchteküche um die Canon EOS 1D Mark IV. Diese Woche sind es gleich drei Quellen, die aber alle unterschiedlicher Ansicht sind.


“Neue Gerüchte um die Canon EOS 1D Mark IV” weiter lesen

/** * The template for displaying the footer * * Contains footer content and the closing of the #main and #page div elements. * * @package WordPress * @subpackage Twenty_Twelve * @since Twenty Twelve 1.0 */ ?>

Oooops!!! It seems that you may have edited or deleted the op_footer() function in "footer.php" by accident.